Papa Pacini

Präparierte, gehäuselose Lautsprecher, vier Musiker, die die durch selbstgebaute Elektronik erzeugten Schwingungen der Membrane mit den Fingern manipulieren und dadurch gezielte Obertonvariationen hervorrufen. Zusätzlich wird den Klängen Farbe verliehen durch den Einsatz anderer Materialien, die auf oder gegen die Membrane reagieren.

B:EAST, Nürnberg, 2011
ARD-Hörspieltage, ZKM Karlsruhe, 2011
Sechs Hörstücke, Ars Acustica SWR 2, 2013
Crossing Media, Villa Merkel Esslingen, 2013
Art´s Birthday, E-Werk Freiburg, 2014


Participated in releases: